Diebstahl- und Verlustschutz

Wir bieten Ihnen einen persönlichen Schutz bei Diebstahl, Verlust und Missbrauch ihrer Globus Pluscard an.

Antrag für Verlustschutz (PDF)

Die Vorteile des Pluscard-Diebstahl- und Verlustschutzes

  • Für nur CHF 1.25 pro Monat (CHF 15.– im Jahr) erhalten Sie einen persönlichen Schutz bei Diebstahl, Verlust und Missbrauch. Ohne Globus Pluscard-Diebstahl- und Verlustschutz haften Sie in der Zeit zwischen dem Verlust der Karte und Ihrer Verlustmeldung.
  • Bei missbräuchlicher Verwendung Ihrer Globus Pluscard durch Dritte übernehmen wir Ihren Schaden bis maximal CHF 50'000.–.
  • Im Schadenfall tragen Sie keine Kosten – auch keinen Selbstbehalt.
  • Keine Kosten von CHF 10.– für Ersatzkarte bei Verlust oder Diebstahl Ihrer Globus Pluscard.
  • Lauten mehrere Karten auf Ihre Kontonummer, sind sie gratis im Verlustschutz enthalten.
  • Der Diebstahl- und Verlustschutz kann jederzeit schriftlich innert 30 Tagen gekündigt werden.

Allgemeine Bedingungen Diebstahl- und Verlustschutz

Geschützte Personen

Vom Globus Pluscard-Verlustschutz profitiert der/die Hauptkarteninhaber/in, der/die den Verlustschutz gemäss diesen Allgemeinen Bedingungen beantragt hat. Ebenfalls umfasst der Verlustschutz auch sämtliche Zusatzkarten, die zusätzlich zur Hauptkarte geführt werden.

Deckung durch Herausgeberinnen

Die Deckung wird durch die Herausgeberinnen der Pluscard, Magazine zum Globus AG, Interio AG und Office World AG, gewährt.

Deckungsumfang

Der Schutz umfasst Schäden durch missbräuchliche Verwendung der Globus Pluscard, die dem Kunden oder der Kundin durch Diebstahl (Einbruchdiebstahl und einfacher Diebstahl), Beraubung oder Verlieren abhanden gekommen ist. Als Schäden gelten Belastungen, die auf Einkäufen basieren, die durch nicht berechtigte Personen missbräuchlich mit der Globus Pluscard in der Zeit vom Verlust der Karte bis zur Meldung des Verlusts getätigt wurden.

Höchstentschädigungssumme

Pro Schadenfall ist die Entschädigung auf CHF 50'000.– begrenzt.

Selbstbehalt

Kein Selbstbehalt für Sie!

Keine Kosten für Ersatzkarte

Bei Verlust oder Diebstahl Ihrer Globus Pluscard verrechnen wir Ihnen keine Kosten für eine Ersatzkarte.

Deckungsbeginn/-ende

Die Deckung beginnt mit dem Belastungsdatum der Verlustschutz-Gebühr auf der Monatsrechnung. Die Deckung erneuert sich jeweils stillschweigend um ein Jahr. Bei einem Kartenverlust überträgt sich der Verlustschutz auf die neue Karte. Die Deckung erlischt automatisch bei Aufhebung des Kartenvertrages mit der Magazine zum Globus AG sowie nach Erhalt der schriftlichen Kündigung durch eine der Vertragsparteien, nach Ablauf eines Jahres seit dem letzten Belastungsdatum der Verlustschutz-Gebühr auf der Monatsrechnung. Die Kündigung kann jederzeit in schriftlicher Form erfolgen. Eine Pro-rata-Rückzahlung von bereits bezahlten Prämien wird nicht vorgenommen.

Verhalten im Schadenfall

Wird der Verlust der Karte oder eine Belastung durch missbräuchliche Verwendung festgestellt, muss dies unverzüglich telefonisch dem Globus Pluscard-Service in Spreitenbach oder ausserhalb Bürozeiten der Filiale Zürich Bahnhofstrasse gemeldet werden. Bei einer missbräuchlichen Verwendung ist umgehend eine Anzeige bei der Polizei zu erstatten. Eine Kopie des Polizeirapports ist dem Globus Pluscard Service zuzustellen. Liegt kein Polizeirapport vor, kann die Übernahme eines Schadens durch Globus verweigert werden.

Kosten Verlustschutz

Die Kosten betragen CHF 15.– im Jahr. Die Gebühr wird einmal jährlich direkt Ihrem Globus Pluscard-Konto belastet. Die Belastung gilt als Bestätigung des Verlustschutzes.